Kontakt / Impressum

Grenzflitzer

info@grenzflitzer.de

7 Kommentare zu Kontakt / Impressum

  1. Reinhard Eckert sagt:

    Hallo Grenzflitzer!
    Hallo Steffen!

    Ein Sportfreund (Reinhard/Mobby) aus dem XXL läßt grüßen und bewundert Euch!
    Ich beneide Euch um die Erlebnisse auf dem Grenzweg.

    “Anmelden” geht nicht! Wie und wo kann ich mich registrieren?
    Bleibt gesund.

    Gruß Reinhard

    • achim sagt:

      Hallo Reinhard, wir danken für deine Aufmerksamkeit. Sind gerade von Passau los, immer am Inn Richtung Salzburg entlang.
      Zum Thema “Anmeldung” – Brauchst du nicht! Verfolge uns immer unter grenzflitzer. de / Email für Kommentare!

  2. Steffen sagt:

    Hallo Reinhard,
    danke für Dein Interesse und die guten Wünsche.
    Das sehr warme Wetter ist für unsere Wanderung nicht so toll.
    Bleib dran, es geht noch eine Weile. Grüße von den GF

  3. Meinolf Keuerleber sagt:

    Hallo ihr Beiden!
    Ich bin die Keule!wir hatten heuteAbend eine sehr aufbauende Unterhaltung
    im hotel Merll in Merzig!!
    Danke das wir uns untereinander austauschen konnten!
    Ihr seid beide eine Bereicherung unsere Gesellschaft! Macht weiter so! eine Pause ist eine Zeitraum der Besinnung und Regeneration! Weitermachen um auch den den Rest von Deutschland und bei den Fischköppen in Schleswig- Holstein die Rundreise beendet. Dann ist meines Erachtens die Reise noch nicht beendet. Seit wir wieder ein Deutschland sind gehören auch die Ostsee, sowie der Grenzraum entlang der Oder auch dazu.mRegenerieren und weiter wandern! Ich bin stolz auf Euch + freue mich Euch kennen gelernt zu haben! Der Anfang einer Reise ist soviel Wert wie das auch das Ende erreicht werden muss! ” Carpe diem” Auf geht’s!
    Meinolf Keuerleber , 66663 Merzig, Handy: 0172-6269860

    • achim sagt:

      Hallo Keule, danke für den “Mutmacher”.Wir drücken weiter auf die Tube, auch wenn unser Wanderzeitfenster immer kleiner wird 👍.
      Gruß Die Grenzflitzer 😎

  4. Reinhard Eckert sagt:

    Hallo Steffen, hallo Achim,

    wollte schon lange fragen ob Ihr Euch von dem finanziellen Tiefschlag des 5,20 EUR-Biers schon erholt habt?
    Weiterhin gut zu Fuß!
    Ich trinke gerne ein Bier auf Euer Wohl. Bis irgend wann im XXL
    Reinhard

  5. Steffen sagt:

    Hallo Reinhard, habe Deinen Kommentar erst heute entdeckt. Der Bierpreis in Freiburg wurde bisher nicht getoppt. Die Eifel und damit die Berge haben wir nun hinter uns gelassen. Jetzt geht es in kleinen Schritten in Richtung Nordsee. Wie es aussieht, meist auf Radwegen. Viele Grüße. Bis bald.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.